top of page

Frühkindliche Karies hemmt die Entwicklung von Kindern

Eine frühkindliche Karies kann ohne regelmäßige Vorstellung beim Zahnarzt schnell übersehen werden. Die weißen, entkalkten Flecken wandeln sich in kürzester Zeit zu den typisch braunen Verfärbungen der Zähne und verursachen ohne Behandlung eine Zerstörung des Zahnes, welche mit Schmerzen oder sogar einem Abszess einhergehen können. Durch die zerstörten Zähne kann die Entwicklung der Kinder beeinträchtigt, eine Störung der Sprachentwicklung oder Schäden an den bleibenden Zähnen verursacht werden. Ursache dafür ist meist die Nuckelflasche, gefüllt mit Milch,

süßem Tee oder Saft. Ein dauerhaftes Nuckeln sollte vermieden werden. Ab dem Alter von neun Monaten gilt die Empfehlung die Kinder an das Trinken aus dem Becher zu gewöhnen. Wir raten zu einer zahngesunden Ernährung mit wenig Zucker, frischem Obst und Wasser als Durstlöscher. Vereinbaren Sie für Ihre Kinder ab dem ersten Milchzahn einen Vorsorgetermin bei uns - dabei erfahren Sie alles zum richtigen Einsatz von Fluoriden, gesunder Ernährung und dem altersentsprechendem Zähneputzen.

Kind frühkindliche Karies hemmt Entwicklung Zahnarzt Dr. Goldammer Böblingen und Umgebung Zahngesundheit

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page