top of page

Obstruktive Schlafapnoe

Schienen- und Maskentherapie sind ebenbürtig


Das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS) ist eine ernst zu nehmende schlafbezogene Atemstörung. Bei dieser kommt es während des Schlafs wiederholt zur Verringerung oder dem kompletten Aussetzen der Atmung durch eine Verengung des Rachenraums. Diese Atempausen können mehrere hundert Mal pro Nacht auftreten und bis zu Minuten andauern.


Der Kollaps im Bereich der oberen Atemwege führt zu einem Abfall der Sauerstoffkonzentration im Blut und einer Minderversorgung der Organe. Das Gehirn ist in diesem Fall als erstes betroffen und schlägt Alarm. Dieser sogenannte Alarm äußert sich in immer wieder kehrenden Weckreaktionen, welche den Schlaf stören und die Patienten „müde“ aufwachen lässt, da die Schlafstadien massiv beeinträchtigt sind.

Bisher wurde die obstruktive Schlafapnoe mit einer Gewichtsreduktion, einem Lagetraining beim Schlafen (keine Rückenlage), dem Verzicht auf Alkohol oder Nikotin, einer CPAP (continuous positive airway pressure) Maske oder seit neuestem einer Schiene durch den Zahnarzt behandelt.


Eine neue Studie aus Singapur zeigte nun, dass die Behandlung einer obstruktiven Schlafapnoe mit einer Unterkieferprotrusionsschiene vergleichbare Effekte erzielte wie eine CPAP  Maske. Dabei wurde der 24 Stunden Blutdruck untersucht.


Getestet wurden über 300 Teilnehmer mit schwerer obstruktiver Schlafapnoe mittels Polysomnographie (Schlaflabor). Die Ergebnisse zeigten beim Tragen einer Unterkieferprotrusionsschiene eine deutliche Verbesserung des mittleren arteriellen Blutdrucks als auch der Tagesschläfrigkeit. Der Tragekomfort ist häufig deutlich angenehmer als der einer CPAP Maske und wird von den Patienten als angenehmer und komfortabler eingestuft.


Im Falle einer festgestellten Schlafapnoe wird ihr Hals-Nasen-Ohren-Arzt Sie mit einer Überweisung zu uns schicken!

 

Ou,Y, Colpani, J, Cheong, C. et al.: Mandibular Advancement vs CPAP for Blood Pressure Reduction in Patients with Obstructive Sleep Apnoea. J Am Coll Cardiol. Null2024, 0 (0). https://doi.org/10.1016/j.jacc.2024.03.359


obstruktive Schlafapnoe Unterkieferschiene OSAS CPAP Therapie

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page